Street One

Eine Mischung aus Harems- und Chinohose: die Street One Cortez

24. März 2017

Ärgert ihr euch auch immer wieder über Jeans, die zwar einen Stretchanteil haben und versprechen, super bequem zu sein, spätestens am Ende des Tages ihr aber genau das Gegenteil feststellt? Dann habt ihr am Bund einen Abdruck vom Hosenknopf und auf den Waden könnt ihr noch die Naht der Jeans sehen. Gönnt euch und euren Beinen zwischendurch mal eine Verschnaufpause: Hosen müssen nicht immer aus Jeans bestehen und knalleng sein! Die Street One Cortez zeigt euch, wie es auch anders geht.Street One Cortez Hose auf HoseOnline kaufen

Die Hose besteht nicht aus Baumwolle, sondern zu 100% aus Lyocell. Das ist ein extrem weiches Material, dass sich vor allem im Sommer super auf der Haut anfühlt. So ein Material muss natürlich auch mit einem bequemen Schnitt kombiniert werden. Der ist bei der Street One Cortez ähnlich der einer Haremshose – allerdings schmaler geschnitten. Der elastische Saum am Knöchel sorgt für einen lockeren Sitz der ganzen Hose. Obenherum hat Cortez ebenfalls einen Gummizug. Reißverschluss und Knopf braucht ihr bei diesem Modell nicht: In die Hose könnt ihr einfach hineinschlüpfen und dann eine Schleife binden.

Bei der Street One Cortez gesellen sich noch Elemente einer Chinohose dazu. Das zeigt sich an den schrägen Fronttaschen und den angedeuteten Paspeltaschen. Ziernähte, die längs und quer über das Bein verlaufen, bringen Struktur in die Hose. Dank der olivgrünen Farbe wirkt das Modell im Casual Fit eher dezent – Und es freut sich darauf, wenn ihr es mit sommerlichen, auffälligen Oberteilen kombiniert! Ein Trend in diesem Jahr sind tropische Prints: Ihr könnt also zum Beispiel ein T-Shirt mit buntem Dschungelmotiv oder einen Blouson mit rosa Flamingos kombinieren. Was dem Olivgrün ebenfalls gut steht, sind hellgraue oder schwarze Shirts mit einem großen, glitzernden Totenkopf darauf. Und wie sieht’s bei den Schuhen aus? Hellbraune Ledersandalen mit Riemchen, gerne auch mit Glitzersteinchen besetzt, passen immer. So könnt ihr heißen Tagen ganz entspannt trotzen!

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar